Petr Borkovec

Fünfter November und andere Tage
Aus dem Tschechischen von Christa Rothmeier


Ein Buch »über nichts«, wie Flaubert es erträumte, »nur durch die innere Kraft des Stils zusammengehalten«? Fünfter November ist ein Buch über das Fast-Nichts von kleinen Bewegungen, Gängen und Handgriffen im privaten Raum – wie in dem Titel gebenden Gedicht, in dem fast nichts geschieht, als dass der Tag, die Ziffer, in Wort und Schrift übersetzt wird und dadurch sinnliche Gewissheit erlangt. Und doch tauchen wir mit jedem Gedicht in ein Kalendarium des Lichts und der Schatten, in Jahreszeiten, Gezeiten der Natur, Zeiten der Menschen. »Ich höre, wie es dauert.«
In Borkovec’ gestochen scharfer Wahrnehmung entfalten Dingwelt und Alltäglichkeit einen metaphysischen Zauber. Die Landschaft: Mittelböhmen. Der Dichter wittert Fährten, wie das Tier. »Wölfe dampfen zum Himmel. Deutliches / Jagdtreiben.« Durch Naturbilder schimmern Palimpseste des Geworfen- wie des Aufgehobenseins. »Das Herz ist ein Auge.«
Fünfter November und andere Tage enthält eine autorisierte zweisprachige Auswahl aus den vor »Feldarbeit« entstandenen Gedichtbänden von Petr Borkovec: Gedichte in einem unverkennbaren, innovativen Ton, die auch im deutschsprachigen Raum begeistert aufgenommen wurden, bisher aber nur teilweise, in rasch vergriffenen bibliophilen Drucken der Buchwerkstatt Thanhäuser, zugänglich waren.

»Ein junger Prager Dichter von stiller Perfektion« – DIE ZEIT

Petr Borkovec, geboren 1970 in Louňovice pod Blaníkem in Mittelböhmen, lebt als Dichter und Übersetzer in Černošice bei Prag. Auszeichnungen: Jiří-Orten-Preis (1995), Hubert-Burda-Award (2002), norbert-c.-kaser-Preis (2002).

In der Edition Korrespondenzen erschienen:
Feldarbeit. Gedichte. Tschechisch/Deutsch, übers. von Christa Rothmeier
CD Feldarbeit, gelesen von Otto Sander und dem Autor
Nadelbuch. Gedichte. Tschechisch/Deutsch, übers. von Christa Rothmeier




Petr Borkovec, Fünfter November und andere Tage. Gedichte 1990-1997
Tschechisch/Deutsch, übersetzt von Christa Rothmeier
104 Seiten, Hardcover, fadengeheftet, mit Lesebändchen
ISBN 978-3-902113-40-5      € 18,50 / sfr 31,80  


Pressestimmen